Beratung speziell für Paare:

 Mediation bei Konflikten / Eheberatung :
Wie oft wertet der profane Alltag die Liebe ab, statt dass die Liebe den Alltag aufwertet. Dann kommen quälende Fragen auf, die anfängliche Wunschvorstellungen zu demontieren beginnen und ein kaltes Gefühl von Enttäuschung erzeugen:

„Warum fühle ich mich in unserer Beziehung einsam? Warum fällt es uns so schwer, miteinander über relevante Dinge zu reden? Durch was hat sich das alles so verändert? Warum missverstehen wir uns so oft? Warum unterhalten uns Fernseher und Radio - wir uns aber nicht mehr miteinander? Wieso kommen wir aus destruktiven Verhaltensmustern und Glaubenssätzen nicht heraus?  Warum besteht unsere Kommunikation nur noch aus gegenseitigen Vorwürfen und Rechtfertigungen? Warum fühlen wir uns in unserer Sexualität nicht (mehr) miteinander verbunden? Wo sind das Begehren und die Leidenschaft geblieben? Wie finden wir wieder zueinander? Gibt es eventuell völlig neue Ansätze und/oder ein anderes Modell für die Partnerschaft, mit der diese fortgesetzt werden kann, mit geänderten Inhalten?“

 

 Als Mann rechtzeitig agieren statt verspätet reagieren :
Wir Männer haben leider nicht selten die Angewohnheit uns nur wenig für unsere Beziehungen zu engagieren. Hauptsache es läuft und wir haben es in unserer Komfortzone weich und bequem - bis es eines Tages knallt. Während beim Aufleuchten von Warnlampen im Auto der Mann sofort agiert und in die Werkstatt fährt, wird das Aufleuchten von Warnlampen der Beziehung standhaft ignoriert - nur keine
 schlafenden Hunde wecken, denn emotionale Auseinandersetzungen sind der reine Stress ... aber eben manchmal extrem wichtig. Wenn sich Mann dauerhaft diesen notwendigen Konflikten entzieht, wird Frau irgendwann resigniert ihre Konsequenz ziehen und sich zur Trennung entscheiden. Dann steht Mann völlig entsetzt - nun ohne seine Komfortzone -  alleine da und wundert sich, wie das so plötzlich und unerwartet geschehen konnte. Deshalb: durch eine Beratung rechtzeitig Agieren statt verspätet Reagieren, wenn nichts mehr zu retten ist. Richtige Männer warten nicht, sie handeln.  

 

 Die objektive und neutrale Beratung :

Wir wollen den Ursachen gemeinsam auf den Grund gehen, in einem fairen und von Respekt geleiteten Gespräch unter sechs Augen - bei einem Waldspaziergang oder in den Praxisräumen.

Ich ergreife keine Partei, ich vermittle. Ich möchte, dass Sie einander zuhören und versuchen zu verstehen. Wir klären, was die Krise zwischen Ihnen ausgelöst hat und wie sie bewältigt werden kann.

 

 Ausbau und Aufwertung der Partnerschaft :
Ich habe selbst
 - aus genereller Neugier und der Freude an der Erweiterung des persönlichen Horizonts heraus - mit meiner Partnerin an Workshops zur aktiven Beziehungspflege teilgenommen, um spielerisch neue Möglichkeiten der Kommunikation auf sprachlicher und körperlicher Ebene zu entdecken. Das gemeinsame Erkunden des Partnerschaft-Potentials und dessen maximale Ausschöpfung, ist eine elementare Triebfeder für die Beziehungsarbeit. Das Schaffen einer stärkeren Verbindung von Intimität und Liebe ist hierbei in der Lage, Alltagsfrust und Routine wirksamer zu begegnen. Statt kräftezehrender und meist destruktiver Zweikämpfe von 2 x ICH“, ein bewusstes 1 x WIR“ gestalten, bei der die gegenseitig bereichernde Herzverbindung das zentrale Element darstellt, getragen von Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit im Umgang miteinander. 


Hilfe bei der Trennung / Scheidung :
Wenn für Sie klar erkennbar ist, dass Sie sich auseinander gelebt und geliebt haben, sollte eine Trennung/Scheidung von reifen Menschen mit Anstand, Fairness und gegenseitigem Respekt bewältigt werden. Ich leiste in diesem Fall gerne Unterstützung, damit Sie sich an Ihrer letzten gemeinsamen Weiche als Freunde verabschieden und getrennter Wege gehen können.